iOS-Zertifikatprüfung (Datumsprüfung) fehlerhaft bei iOS 15.15?

Disclaimer: Ich habe das alles nicht verifiziert. Normalerweise nicht meine Art, aber ich habe gerade keine Zeit. Das ist jetzt “Hausfrauenanalystik”, nicht mehr. Sobald ich Zeit habe, werde ich die Sache noch verifizieren.

Update kam, Update durchgeführt, E-Mails gehen nicht mehr raus. Irgendwas stimmt mit dem Zertifikat nicht. Ich habe selbst erstellte und selbstsignierte Zertifikate. Das Interessante daran: Mein Zertifikat, das ich für E-Mails benutze, hat eine Lebenszeit von 100 Jahren. Dass das natürlich Unsinn ist, müssen wir nicht besprechen, in diesem Fall ist es aber einfach so.

Hier mal ein paar Screenshots. Als erstes das Zertifikat mit OpenSSL ausgelesen (man beachte immer die Validity/Gültigkeit):

Zertifikat via OpenSSL ausgelesen

Jetzt, wie es im Thunderbird aussieht:

Zertifikatsanzeige in Thunderbird

Wir sehen, dass die Laufzeit vom 25.10.2021 bis zum 01.10.2121 geht. Jetzt schauen wir mal auf iOS:

Zertifikatsanzeige in iOS 15.5

Hier werden nur die letzten zwei Ziffern der Jahreszahl angezeigt, aber anscheinend auch nur benutzt. Kann das jemand verifzieren oder mache ich grundlegend was falsch? Gerne per E-Mail an mich.

Zusätzlich habe ich noch probiert, mit einem Supportmitarbeiter zu chatten bei Apple, das war aber ein Riesenproblem, weil der überhaupt nicht mal ansatzweise verstand, worum es geht und dann habe ich noch deren Forum bemüht. Mal schauen, was da raus kommt.

Nachtrag

Momentan wird vermutet, dass ein Zertifikat (bei Apple) generell eine Laufzeit von über einem Jahr nicht übersteigt.

Allerdings ist mein Zertifikat ja ab dem 25.10.2021 ausgestellt und müsste somit erst am 24.10.2022 ablaufen, was ja noch gut fünf Monate dauert.

Qt-Tutorial 030: QListWidget

Schauen wir uns im Video einmal das QListWidget an. Dabei handelt es sich um eine Liste, bei der die einzelnen Einträge einzeln oder auch mehrere ausgewählt werden können. Weiterhin kann sie CheckBoxes anzeigen und die Einträge können auch bearbeitet werden.

QListWidget
QListWidget

Und so in, in etwa, sieht unser Programm aus:

Beispiel unseres Programms
Beispiel unseres Programms

Im Video hatte ich es nur erwähnt, hier möchte ich es nachreichen, und zwar den Code, mit dem man nur die gecheckten Einträge auslesen kann:

QListWidgetItem *item = nullptr;
for(int i = 0; i < ui->listWidget->count(); i++) {
	item = ui->listWidget->item(i);
	if(item && item->checkState() == Qt::CheckState::Checked)
		qDebug() << item->text();
}

Hier geht es zum Video.

Qt-Tutorial 029: QSpinBox und QDoubleSpinBox

Eingabefelder für Integer– und Double-Zahlenwerte – wie man diese benutzt, zeigt dieses Video. Die SpinBoxen haben zusätzlich noch die Möglichkeit, dass der Benutzer die Einträge via Buttons bestimmt.

QSpingBox und QDoubleSpinBox
QSpingBox und QDoubleSpinBox

Bei den beiden SpinBoxen kann der Programmierer bestimmen, wie Zahlenwerte inkrementiert und dekrementiert werden, wie hoch und niedrig die Werte gehen dürfen und die Eingaben werden zusätzlich noch automatisch geprüft.

Beispielbild unseres Programms
Beispielbild unseres Programms

Hier geht es zum Video.