wxWidgets 2.8.12 unter Windows (7) 32bit kompilieren

Wir benötigen zwei Pakete

Wichtig ist, dass beide Pakete direkt nach C:\ installiert werden und keine Leerzeichen im Pfad enthalten sind.

Ist beides installiert, fügt man der PATH-Variablen den Pfad zu den MINGW-Binaries hinzu. In meinem Fall

C:\CodeBlocks\MinGW\bin

Dann startet man die PowerShell, wechselt ins wxWidgets-Verzeichnis und dort in „build\msw“. In meinem Fall

cd C:\wxWidgets-2.8.12\build\msw

Dort gibt man folgende Befehlskette ein:

mingw32-make.exe -f makefile.gcc USE_XRC=1 SHARED=1 MONOLITHIC=1 BUILD=release UNICODE=1 CXXFLAGS=“-fno-keep-inline-dllexport“

Hinweis: mit „-j#“ funktionierte bei mir der Kompilierungsvorgang nicht, so dass ich Make anwies, immer nur einen Prozess zu starten. Das dauert natürlich je nach Rechnergeschwindigkeit.

Dann ist wxWidgets installiert und nutzbar.

Schreibe einen Kommentar